ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

NEW WORK

Ob Peanuts, Pixi oder Petzi, ob Tim und Struppi oder Conni, ob Harry Potter oder Die Schule der magischen Tiere – die Publikationen von Carlsen prägen ganze Generationen.

Dass der Hamburger Kinder- und Jugendbuchverlag am Puls der Zeit ist, zeigen auch seine neuen Räumlichkeiten, ausgezeichnet mit dem 1. Preis des Best-Workspaces-Awards.

Was macht einen guten Arbeitsplatz aus? Das ist eine der Fragen, die der Carlsen Verlag alle zwei Jahre seinen Mitarbeiter:innen stellt. »Uns ist es wichtig, dass die Menschen sich hier wohl- und willkommen fühlen«, erklärt Verlagschef Joachim Kaufmann, der neben dem Stammhaus auf dem Gelände einer ehemaligen Maschinenfabrik in Hamburg- Ottensen alte Räume für neue Bedürfnisse umbauen ließ. 2019, also bereits vor der Pandemie, beauftragten er und seine Co-Geschäftsführerin Renate Herre das Berliner Architekturbüro de Winder, das historische Industrie-Ensemble nach New-Work-Prinzipien zu einem Kreativcampus auf mehreren Ebenen weiterzuentwickeln. Erwünscht waren Licht, Luft, mehr Transparenz, Austausch und Bewegung.

weiterlesen in Ausgabe IDEAT 01/23 (NR. 11). >>>

Carlsen Hamburger Kinder und Jugendbuchverlag IDEAT

Carlsen Hamburger Kinder und Jugendbuchverlag NEW WORK Kopie

IDEAT Best Workspaces Awards