ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

Coole Collab: Kaldewei x Bethan Laura Wood 

Das deutsche Unternehmen Kaldewei machte mit der Designerin Bethan Laura Wood gemeinsame Sache – herausgekommen ist eine ebenso nachhaltige wie schillernde Bad-Kollektion, die in diesen Tagen auf dem London Design Festival Premiere feiert.

Was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst, wurde zu einer wunderbaren Liaison: Das Traditionsunternehmen Kaldewei, spezialisiert auf hochwertige Bad-Objekte aus Stahl-Emaille, arbeitete mit der britischen Künstlerin Bethan Laura Wood, bekannt für extravagante Farb- und Formkombinationen, zusammen. Kurz, hochtechnisierte Fertigung und Handwerkskunst trafen auf grenzenlose Kreativität.

 

2.6 Kaldewei BLW Miena
Kaldewei x Bethan Laura Wood, Miena
2.8 Kaldewei BLW Miena 1
Kaldewei x Bethan Laura Wood, Miena

»Avocado Dreams« heißt die exklusive Kollektion, die drei Farbvarianten umfasst: den Grünton »Avocado Swirl«, das Lila-Blau »Avocado Sea« sowie der ausdrucksstarke Farbmix »Avocado Disco« für experimentierfreudige Badnutzer:innen. Dazu Muster, die fast schon psychedelisch anmuten und den vier puristischen Key Pieces von Kaldewei (darunter die freistehende Badewanne Meisterstück Centro Duo Oval und die Miena Waschtisch-Schale), einen neuen Look verleihen. Typisch Wood: Alltagsgegenstände in etwas Außergewöhnliches verwandeln und die Grenzen von Design und Kunst verschwimmen lassen.

2.4 Kaldewei BLW SuperplanZero
Kaldewei x Bethan Laura Wood, Superplan Zero
2.5 Kaldewei BLW SuperplanZero 1
Kaldewei x Bethan Laura Wood, Superplan Zero

Eines haben diese von ihr gestalteten Produkte gemeinsam: sie sind plastikfrei und aus 100 Prozent kreislauffähiger Stahl-Emaille gefertigt. Das verleiht ihnen nicht nur eine edle, glanzvolle Oberfläche, sondern auch lange Haltbarkeit. »Luxstainabiltity« heißt das bei Kaldewei. Die Strategie, Nachhaltigkeit mit Ästhetik zu verbinden, liegt der Absolventin des Royal College of Art am Herzen: »Als Designer:innen tragen wir die Verantwortung, uns mit Umweltfragen auseinanderzusetzen und Materialien bewusst einzusetzen.«

Kaldewei x Bethan Laura Wood 
Bethan Laura Wood x Kaldewei

Heute endet das London Design Festival – Zeit, um in andere Sphären einzutauchen, zum Beispiel mit einem ausgiebigen Bad.