fbpx
IDEAT 02/24

ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

Kuratierte Cocktails mit 1a-Aussicht in der Bar Clara

In der Dachkuppel des Ausstellungshauses Fotografiska in Berlin hat jetzt die Bar Clara eröffnet. Serviert werden von der Kunst inspirierte Drinks.

Bar Clara
Aussicht über Berlin. Bar Clara.

Soeben wurde die Hauptstadt um eine äußerst stilvolle Adresse für den gepflegten Absacker erweitert, diesmal in luftiger Höhe. Nach der Eröffnung des zeitgenössischen Museums für Fotografie, Kunst und Kultur im vergangenen September ergänzt seit 15. März die Bar Clara (neben dem Restaurant und der Bar Verōnika) das gastronomische Angebot im Fotografiska Berlin.

Bar Clara
Bar Clara.

Sofalandschaften aus Samt zeichnen die runde Form des Gebäudes in der Oranienburger Straße nach. In Kombination mit Holz und einer Lichtskulptur an der Decke, die Schattenbilder erzeugt, schaffen sie eine behagliche Atmosphäre. Das dunkle Interieur bildet einen Gegenpol zum Außenraum, was die Wirkung des eindrucksvollen Rundumblicks (mit nicht selten spektakulären Sonnenuntergängen) über Berlin-Mitte betont. 

Die Cocktail-Karte basiert auf der Idee von regelmäßig wechselnden Ausstellungen. Den Anfang macht das Thema „Licht & Farbe“, den grundlegenden Elementen der Fotografie – und passend für die vielfältigen Stimmungen unterm Pyramidendach. Die aktuelle Auswahl, darunter der „Clara Chromatic“, der „Apple a Day“ und „Like a Stone“, soll verschiedene Farben und Wellenlängen des Lichts repräsentieren.

JKACCESS FOTOGRAFISKA Bar Clara Cocktail Clara Chromatic © Steffen Sinzinger • Content Communication 240220 2
Clara Chromatic Cocktail. Bar Clara.
(Foto Credits: Steffen Sinzinger)
JKACCESS FOTOGRAFISKA Bar Clara Cocktail Russian Violet © Steffen Sinzinger • Content Communication 240220 66
Russian Violet Cocktail. Bar Clara.
(Foto Credits: Steffen Sinzinger)

Hinter den Getränke-Kompositionen stehen die renommierten Bartender Eric Alperin (ehemals Milk & Honey, New York) und Aurora Almenar (ehemals Paradiso Bar, Barcelona), die zusammen mit einem achtköpfigen Team die Drinks entwickeln. „Für die nächsten Ausstellungen werden wir uns vielleicht ein ganz anderes Konzept einfallen lassen, denn das Museum mit seinen wechselnden Schauen und Künstlern ist an sich schon eine große Inspiration”, sagt Eric Alperin.

Wie der gesamte Fotografiska-Komplex, so wurde auch die Bar Clara von Studio Aisslinger gestaltet. Ein Blickfang: der imposante Barkörper aus Naturstein und Bronze gegenüber dem licht- und spiegelgestalteten Eingangsbereich. Eine elegante Adresse nach einem kulturreichen Tag in der Hauptstadt. Nicht verpassen sollte man die aktuellen Fotografiska-Ausstellungen „The Jury“ der Iranerin Shirin Neshat sowie die des senegalesischen Künstlers Omar Victor Diop.

berlin.fotografiska.com/de

JKACCESS FOTOGRAFISKA ClaraBar 2
Bar Clara im Ausstellungshaus Fotografiska.
JKACCESS FOTOGRAFISKA ClaraBar 10
Barkörper aus Naturstein und Bronze. Bar Clara.
JKACCESS FOTOGRAFISKA ClaraBar 14
Besondere Lichtelemente in der Bar Clara.
JKACCESS FOTOGRAFISKA Bar Clara Cocktail Yellow Brick Road © Steffen Sinzinger • Content Communication 240220 39
Yellow Brick Road Cocktail. Bar Clara.
(Foto Credits: Steffen Sinzinger)
JKACCESS FOTOGRAFISKA ClaraBar 7
Bar Clara.