IDEAT-01-2024-Einzelheft

ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

Bitte einsteigen: Unterwegs mit dem Venice Simplon-Orient-Express

Erstmals verbindet der zur Belmond Hospitality Group gehörende Luxuszug die beiden Reiseziele Paris und Portofino miteinander. Ein Erlebnis der Extraklasse! 

Keine Lust mehr auf Bahn-Geschichten? Verständlich, aber es geht nicht um Verspätungen, Ausfälle und Streiks, sondern um pure Glücksgefühle. Denn wer hier an Bord geht, erlebt etwas ganz Besonderes. Im Juni 2024 wird der Venice Simplon-Orient-Express zum ersten Mal in seiner vier Jahrzehnte langen Geschichte durch die französische Landschaft und entlang der Küste der mediterranen Riviera fahren – mit einer Übernachtung im retro-glamourösen Abteil sowie zwei weiteren im Belmond Hotel Splendido in Portofino.

Venice Simplon-Orient-Express
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)
6773 High resolution copy
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)
6789 High resolution copy
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)

Mindestens so atemberaubend wie die vorbeiziehende Landschaft ist das das Art-déco-Ambiente der Räumlichkeiten. Mit den acht neuen Suiten bietet der Zug nun drei Kategorien: die historischen Kabinen, in denen sich eine Lounge tagsüber auf magische Weise in gemütliche obere und untere Betten verwandelt; die großzügigen Suiten mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett sowie einem eigenen Marmorbad; und die Grand Suiten – sechs riesige Privatsuiten, die an das goldene Zeitalter des Reisens der 1920er Jahre erinnern.

vso din bar car10.jpg copy 1
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)
vso din restaurant loriental01.jpg copy 1
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)
25392 High resolution copy
Venice Simplon-Orient-Express
(Foto Credits: Belmond)

Nachdem sich die Gäste in ihren Kabinen eingerichtet haben, treffen sie sich im Barwagen 3674 zu Cocktails und Live-Musik. Während sich der Zug durch die Städte Dijon, Lyon und Avignon schlängelt, serviert Sternekoch Jean Imbert ein Degustationsmenü mit handverlesenen Weinen als Hommage an die besten Anbaugebiete Europas. Nach dem Dinner geht es zurück in den Barwagen, wo bis tief in die Nacht Swing-, Boogie- und Calypso-Musik für beste Stimmung sorgt.

23627 High resolution copy
Jean Imber
(Foto Credits: Belmond)
6812 High resolution copy
(Foto Credits: Belmond)

Am nächsten Morgen können die Gäste jenseits der italienischen Grenze die pulsierenden Städte Ventimiglia, Savona und Genua bewundern. Auf dieser letzten Etappe der Reise wird ein köstlicher Brunch serviert, bevor man in Santa Margherita Ligure ankommt, wo das Zugabenteuer schließlich endet — aber der Aufenthalt an der malerischen Amalfiküste im Hotel Splendido, einem ehemaligen Benediktinerkloster aus dem 16. Jahrhundert, fortgesetzt wird: mit Geschichte, Glamour und Grandezza!

4803 High resolution copy 1
Belmond Hotel Splendido, Portofino
(Foto Credits: Belmond)
24778 High resolution copy 1
Belmond Hotel Splendido, Portofino
(Foto Credits: Belmond)
24724 High resolution copy
Belmond Hotel Splendido, Portofino
(Foto Credits: Belmond)

Ab ca. 9130 Euro pro Person im Venice Simplon-Orient-Express und 2 Nächten im Belmond Hotel Splendido inkl. Mahlzeiten, Getränke, 24-Stunden-Steward-Service und Transfer. Mehr unter belmond.com/trains/europe/venice-simplon-orient-express/journeys/paris-to-portofino