fbpx
IDEAT 02/24

ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

PIRELLI: Der Kalender 1970 – 2023 | Mythos und Provokation

In der Hamburger Barlachhalle K hat die Galeristin Elvie Barlach diese Woche eine außergewöhnliche Retrospektive präsentiert, die über ein halbes Jahrhundert Fotografie Geschichte zeigt.

Diese umfassende Ausstellung bietet Einblick in die faszinierende Entwicklung des berühmten Pirelli Kalenders, der nicht nur als Sammlung von Fotografien, sondern auch als kulturelles Phänomen mit weltweitem Ansehen gilt.

Pirelli Kalendar 2017. Peter Lindbergh. Pirelli: Der Kalendar - Mythos und Provokation.
Pirelli Kalendar 2017. Peter Lindbergh. Pirelli: Der Kalendar – Mythos und Provokation.
IMG 0920 copy
Christian Peters (Verleger – IDEAT) und Elvie Barlach (Galeristin).

Von seinen bescheidenen Anfängen in den 1960er Jahren bis hin zur heutigen Position als eines der begehrtesten Sammlerstücke für Kunstliebhaber und Fotografie-Enthusiasten bietet der Pirelli Kalender eine unvergleichliche Mischung aus Schönheit, Kunst und Innovation. Die Ausstellung in Hamburg bringt die Werke einiger der weltweit renommiertesten Fotografen zusammen, darunter Helmut Newton, Annie Leibovitz, Peter Lindbergh, Sarah Moon, Karl Lagerfeld und viele andere. Alle fingen mit der Kamera die Evolution der Mode, Schönheit und der gesellschaftlichen Veränderungen der letzten sechs Jahrzehnte ein.

Bildschirmfoto 2024 03 02 um 15.23.43 copy
Pirelli Kalendar 2011.

Besucher der Ausstellung können sich auf eine Zeitreise begeben, von den klassischen und sinnlichen Aufnahmen der Anfangsjahre bis hin zu den kühnen und kreativen Werken der jüngsten Ausgaben. Jedes Jahrzehnt des Kalenders wird durch seine einzigartigen Themen, Stile und Persönlichkeiten beleuchtet, die nicht nur die Grenzen der Fotografie erweiterten, sondern auch die sich wandelnden Ansichten von Schönheit und Kunst reflektieren.

IMG 0957 copy
Pirelli Kalendar 2022. Pirelli: Der Kalendar 1970 – 2024 | Mythos und Provokation.

Der Pirelli Kalender ist nicht nur eine Hommage an die außergewöhnlichen Künstler hinter der Kamera, sondern auch an die vielen bemerkenswerten Persönlichkeiten, die vor ihr standen. Die Ausstellung zeigt den Pirelli Kalender als einen unverzichtbaren Bestandteil der modernen Fotografie-Geschichte.

Bild 02.03.24 um 15.26 copy
Pirelli Kalendar 2024. Prince Gyasi.
Bildschirmfoto 2024 03 02 um 15.34.10 copy
Pirelli Kalendar 2024. Prince Gyasi.

Der Fotograf Prince Gyasi hat mit dem 50ten Pirelli Kalender für 2024 ein eindrucksvolles Werk geschaffen. Der 28jährige ist nicht nur der jüngste, sondern auch der erste farbige Künstler, der mit einem Kalender betraut wurde.

 

Pirelli – Der Kalendar 1970 – 2023 | Mythos Und Provokation

Laufzeit: So, 25. Februar – So, 28. April 2024

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, Sa: 12 – 18 Uhr | Do: 12 – 21 Uhr | So: 12 – 16 Uhr und nach Vereinbarung | Mo: geschlossen

www.barlach-halle-k.de