fbpx
Suche
IDEAT Magazin Deutschland

Abonnement

NEWSLETTER ANMELDEN

Herbst-Highlight: die Berlin Art Week

Art-Junkies aufgepasst! Vom 13. bis 17. September dreht sich in Berlin alles um zeitgenössische Kunst. Neu in diesem Jahr: das Sonderprogramm »BAW Featured«, das die Diversität der Hauptstadt feiert.

Zum 12. Mal präsentieren die Kulturprojekte Berlin das größte Gemeinschaftsprojekt der Kreativszene: Bei der Berlin Art Week werden Künstler:innen und Kurator:innen mit bedeutenden Akteur:innen des Kunstmarkts zusammengebracht. Ausstellungen, Installationen und Veranstaltungen in Museen, Galerien, Projekträumen und privaten Sammlungen veranschaulichen die Vielseitigkeit. Fünf Tage lang wird Kunst in all ihren Facetten – und an über 100 Orten gezeigt! 

BAW23 Mary Ellen Mark Kissing in a bar New York 1977 c Mary Ellen Mark Foundation
Kissing in a bar, New York, 1977
Mary Ellen Mark, Encounters @ C|O Berlin
Nina Beier Bob Kil Pinacoteca Agnelli Ph. Sebastiano Pellion di Persano 4
Nina Beier & Bob Kil, ALL FOURS @ Haus am Waldsee
(Foto Credits: Sebastiano Pellion di Persano)

Zu den Highlights zählt die Vernissage »Know thyself« von Ai Weiwei am Mittwoch, 13. September, in der Galerie Neugerriemschneider. Dort stellt der chinesische Künstler höchstpersönlich seine neuen Arbeiten vor – ikonische Werke der Kunstgeschichte, die er mit Lego-Steinen nachempfunden hat. Wer es zum Event nicht schafft, hat noch bis März 2024 Zeit, sich diese äußerst imposanten Kreationen anzuschauen.

aww23 press 01 1
Ai Wei Wei, Know Thyself @ neugearriemschneider
aww23 press 05
Ai Wei Wei, Know Thyself @ neugerriemschneider
aww23 press 08
(Foto Credits: Ai Wei Wei)

Dass Berlin zurecht als innovative Metropole gilt, zeigt unter anderem das Sonderprogramm der diesjährigen Ausgabe der Art Week: Bei »BAW Featured« werden zwölf von einer Jury ausgewählte Projekte präsentiert, die die künstlerische Qualität und Diversität in der Stadt unterstreichen. So treffen etwa Clubkultur und Kunst in der »Trauma Bar und Kino« aufeinander. Der vom Fotografen Wolfgang Tillmans initiierte Projektraum »Between Bridges« widmet sich der rumänischen Gegenwartskünstlerin Iona Nemes. Apropos Fotografie: Am 14. September eröffnet im Rahmen der Art Week der vierte Standort von Fotografiska, ein internationales Museum, das sich auf drei Etagen ganz der modernen Fotokunst verschreibt und sich im ehemaligen Kunsthaus Tacheles in der Oranienburger Straße befindet.

POSITIONS Berlin Art Fair 2022 photo credit Clara Wenzel Theiler1809 So 2416
POSITIONS Berlin Art Fair, Flughafen Tempelhof (2002)
(Foto Credits: Clara Wenzel Theiler)
BAW22 Uferhallen BAW Opening 2022 И Clemens Porikys for Berlin Art Week
BAW Opening 2022
(Foto Credits: Clemens Porikys)

Festivaltreffpunkt, der sogenannte BAW-Garten, befindet sich in diesem Jahr an der Neuen Nationalgalerie in Tiergarten. Dort finden während des Festivals zwischen 10 und 22 Uhr Workshops, Konzerte, Performances und Interviews statt. Auch starten hier einige der vom Museumsdienst Berlin angebotenen Expert:innen-Touren (zu Fuß oder per Fahrrad) durch verschiedene Kieze (Teilnahmegebühr 10 Euro pro Person).

Mehr unter berlinartweek.de

Neugierig auf weitere Herbst-Highlights in der Hauptstadt? In der aktuellen Ausgabe von IDEAT verraten wir mehr Gründe, warum sich ein Berlin-Besuch gerade jetzt besonders lohnt. 

WEEKLY INSIGHTS FOR A CONTEMPORARY LIFE

Design, Kunst, Reisen & mehr.
direkt in deine Inbox. Jeden Sonntag.

JEDE WOCHE DAS BESTE AUS
DESIGN, MODE, KUNST & MEHR