IDEAT Magazin Deutschland

Abonnement

NEWSLETTER ANMELDEN

Der Berg ruft, die Kunst kommt: Servus auf dem Kulturfestival in Bad Gastein! 

Jedes Jahr im Juli und August verwandelt sich der trendige Wander- und Wintersportort südlich von Salzburg zum Hotspot zeitgenössischer Kunst: Mit dem Art Weekend ab 12.07. beginnt das Festival sommer.frische.kunst.

sommer.frische.kunst .2024 SveTheDate
Sommer. frische. kunst. 2024
2018 BadGastein Ansicht cRebeccavonRehn 6
Bad Gastein. © Rebecca von Rehn

Nicht zuletzt aufgrund der einzigartigen Kulisse aus Bergen und Belle-Époque-Bauten übt Bad Gastein seit jeher eine große Anziehungskraft auf Kreative aus. Nun steht die 14. Ausgabe der „Sommer.frische.kunst“ bevor, ein Event, das Kunst, Natur und Tradition auf beeindruckende Weise miteinander verbindet. Diesjähriges Motto: „Heritage meets Future“, eine Anspielung auf die besondere Historie des Ortes als Sehnsuchtsort der Kunstschaffenden – von den Anfängen vor über 100 Jahren bis in die jüngste Geschichte mit Einflüssen von Künstlicher Intelligenz auf die Kunstszene. „Unsere Gäste erwarten spannende Ausstellungen, eine kleine und feine Kunstmesse sowie spektakuläre Installationen im öffentlichen Raum“, so Gründerin Andrea von Goetz.

2017 AndreavonGoetz Kunst von PhilippFuerhofercMartinPeterdamm
Andrea von Goetz. © Martin Peterdamm.
2022 2023 Kuenstler KazunoriKura 1 22In the name of a day22 cHannesWichmann
Sommer. frische. kunst 2023. Kazunori Kara. Foto Credits: Hannes Wichmann.
2018 Clemens Hollerer cRebeccavonRehn 1
Clemens Hollerer. Sommer. frische. kunst 2018. (Foto Credits: Rebecca von Rehn).
2023 11 Badeschloss Pre Opening 11349 copy
Hotel Badeschloss.

Eröffnet wird das Festival am Freitag, 12. Juli, mit dem Langzeitprojekt »raising flags“, das rund 30 Fahnen an spektakulären Orten zeigt, darunter die neuesten Ergänzungen von Jonathan Meese und Martha Jungwirth. Am nächsten Morgen lädt das 2023 eröffnete Travel Charme Hotel „Badeschloss“ zum Brunch ein – bevor die art:badgastein im historischen Kraftwerk auf drei Etagen empfängt. Hier sind namhafte Galerien (wie Zeller van Almsick aus Wien) und Museen (zum Beispiel das Museum für Streetart und Graffiti Straat in Amsterdam) vertreten.

desert utopia presse
Alexandra Lier. Desert Utopia.
bloomtopia presse
Alexandra Lier. Bloomtopia.

Vielfältige Ausstellungen können auf der Kaiser-Wilhelm-Promenade besucht werden, darunter die Schau „AI Roadtrip – Neural Paths“ der Fotokünstlerin Alexandra Lier, die analoge Techniken mit dem avantgardistischen Bereich der KI verschmilzt. Für die Zukunft stehen auch die Arbeiten der Meisterklassen internationaler Kunsthochschulen, die vom 27. Juli bis 31. August ausgestellt sind. Ein jährliches Highlight: die Kunst im öffentlichen Raum, zum Beispiel am ikonischen Wasserfall oder auf 2000 Höhenmetern. Auf jeden Fall ist Bad Gastein ein inspirierendes Ziel für die Sommerfrische, zumal auch die Boutiquehotels Miramonte (Pop-up-Dinner „made by nature“ am 13.7., hotelmiramonte.com) sowie das Comodo (Get-Together am 27.07., thecomodo.com) beteiligt sind und zum Programm ein entsprechend kunstvolles Ambiente bieten.

Mehr unter artbadgastein.com