IDEAT-01-2024-Einzelheft

ABO . ABO . ABO

NEWSLETTER ANMELDEN

Ooni: Revolutionieren Sie Ihr Pizza-Erlebnis in nur 60 Sekunden

Jeden Tag zuhause eine ‚bella Pizza‘ genießen, wie beim Neapolitaner. Auch wenn wir das ihrer Gesundheit zuliebe hier keinesfalls empfehlen, machen es die Pizzaöfen von Ooni möglich.

Ooni Koda 16 Lifestyle Tenerife 0120 22
Ooni Koda
(Foto Credits: Ooni)

Aus der eigenen großen Leidenschaft für authentische Pizza entstanden, haben es sich Kristian Tapaninaho und Darina Garland 2012 zur Aufgabe gemacht, die Freude an frisch zubereiteter Pizza weltweit in private Küchen und Gärten zu bringen. Was das Ehepaar ursprünglich als Kickstarter-Kampagne begann, hat sich inzwischen dank kontinuierlicher Innovation und Weiterentwicklung als globaler Marktführer im Segment der Pizzaöfen etabliert.

Ooni Gruender Darina Garland Kristian Tapaninaho
Darina Garland und Kristian Tapaninaho
(Foto Credits: Ooni)

Bei knapp 500 Grad schaffen es die Ooni Öfen in 60 Sekunden eine verführerisch knusprige Pizza zu backen, die dank der extrem hohen Temperatur und kurzer Backzeit innen luftig bleibt. Perfekt also sowohl für den großen Hunger ohne Geduld für Wartezeiten als auch für die Pizzaparty, bei der die Nachfrage den ganzen Abend anhält.

Ooni Fyra Lifestyle Fire Pizza
(Foto Credits: Ooni)

Das schlanke, industrielle Design, der integrierte Steinboden und die bedienungsfreundlichen Elemente zeugen vom durchdachten und hochprofessionellen Designprozess des Ooni-Teams. Vom Holzofenaroma wie beim Lieblingsitaliener bis zur Boost-Funktion, die den Steinboden nach jeder Pizza schnell wieder auf Höchsttemperatur bringt – die Ooni Öfen bieten ein einzigartiges Kocherlebnis.

Um den Kunden auf der ganzen Welt eine passende Lösung für den Traum vom eigenen Pizzaofen zu bieten, hat das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen eine breite Palette an Öfen entwickelt. Neben den traditionellen Holz- und Gasöfen gibt es nun auch den vollelektrischen Ooni Volt, der sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Die praktischen Größen und Gewichte – das leichteste Modell wiegt gerade einmal 10 kg – machen ein Ooni-Pizza-Erlebnis in jeder Wohnsituation möglich. Ooni kommt übrigens vom finnischen Wort für Ofen, „Uuni“, und ist eine kleine Hommage an die Herkunft des Gründers.

Ooni Karu16 Flame
Ooni Karu
(Foto Credits: Ooni)
Ooni Koda Lifestyle Pro Lifestyle Shoot
Ooni Koda
(Foto Credits: Ooni)

Genauso wichtig wie die Qualität der Pizza ist für Ooni die ökologische und soziale Verantwortung des Unternehmens. In Zusammenarbeit mit der ‚B Corp‘-Zertifizierung und der ‚1% percent for the planet‘-Initiative, bei der 1 % des Jahresumsatzes für wohltätige Zwecke gespendet wird, strebt das Unternehmen einen minimalen CO2-Fußabdruck an. Das Ziel, 100 % recycelbare Verpackungen zu verwenden, ist mit derzeit 96 % fast erreicht.