fbpx
Suche
IDEAT Magazin Deutschland

Abonnement

NEWSLETTER ANMELDEN

Das Bistro Bar 5 in Hamburg: Ein Speakeasy der anderen Art

In Zeiten der Prohibition versteckten sich geheime Bars hinter unscheinbaren Fassaden, in den Hinterzimmern von Geschäften und Restaurants, fern von neugierigen Augen und Gesetzen. Im neuen Bistro Bar 5 ist es ähnlich und doch ganz anders. Geheim soll es auf keinen Fall bleiben, versteckt schon.

Artist Dinner 5 copy
Bistro Bar 5 im Pallas
(Foto Credits: Vincent Niemann)

Durch das Szenelokal PALLAS, vorbei an der langen Cocktailbar und der intimen Tanzfläche, verbirgt sich hinter dem dicken roten Vorhang das Bistro Bar 5, ein Augenzwinkern an das Speakeasy-Konzept und eine kulinarische Bereicherung für die Hansestadt.

Artist Dinner 68 copy
Espresso Martini an der Bistro Bar
(Foto Credits: Vincent Niemann)

Empfangen wird man an der Bistro Bar, klein, aber fein, die exklusiv für die 48 Gäste des Bistros ausgewählte Cocktails zubereitet. Das Küchenteam um Luke Nennecke und Marcel Hapke zaubert moderne Bistrogerichte mit Fine-Dining-Touch, von Jahrgangssardinen bis hin zum bereits legendären Chicken Sandwich. Dazu lockt ein monatlich wechselndes 3-Gang-Menü, begleitet von erlesenen Weinen und Cocktails.

55464974
Jahrgangssardinen auf Brioche
(Foto Credits: Bistro Bar 5)
55464971
Chicken Sandwich
(Foto Credits: Bistro Bar 5)

Als Partnerschaft zwischen dem PALLAS (Erkan Alkasi, Christian Schüten und Robin Borchert) und den Kulinarik-Profis von GOAT.Kitchen (Luke Nennecke und Marcel Hapke) ist das Bistro Bar 5 ein durchdachtes Gesamtkonzept, weit mehr als nur ein Spot für Bistrofood.

Ideat
Robin Borchert, Luke Nenneke und Marcel Hapke
(Foto Credits: Vincent Niemann)

In dem ehemaligen Bankgebäude geben die Räumlichkeiten den Ton an. Ob im ehemaligen Tresor, wo 12 Plätze trotz des vielen Stahls eine gemütliche und familiäre Atmosphäre schaffen, oder in der Orangerie, wo weitere 36 Gäste Platz finden, ist man von sanftem Licht, dezentem Decor und wechselnden Kunstausstellungen umgeben. Aktuell sind Werke des Pop-Art-Künstlers Andora zu sehen und zu kaufen, eine Begleitausstellung zu seiner weltweit ersten Retrospektive in der The Box Gallery (Borselstraße 18, Hamburg).

Artist Dinner 11 copy
Andora at Bistro Bar 5
(Foto Credits: Vincent Niemann)
Artist Dinner 6 copy
Andora at Bistro Bar 5
(Foto Credits: Vincent Niemann)

Die Vision der beiden Unternehmen zeigt sich nicht nur in der Qualität ihrer Produkte, sondern auch in der nahtlosen Integration des BISTRO BAR 5 in das bestehende Ambiente des PALLAS. Das Ergebnis ist ein Ort, an dem man zuerst in einer entspannten Atmosphäre speisen und danach die Nacht in einem der angesagtesten Clubs der Stadt ausklingen lassen kann.

Hier reservieren.

WEEKLY INSIGHTS FOR A CONTEMPORARY LIFE

Design, Kunst, Reisen & mehr.
direkt in deine Inbox. Jeden Sonntag.

JEDE WOCHE DAS BESTE AUS
DESIGN, MODE, KUNST & MEHR